SHOWS & EVENTS KÜNSTLERVERMITTLUNG VOCAL RECORDING ARTIST SERVICES TICKETS Impressum AGB Kontakt

eventagentur | maurer & maurer gbr

Wenn Sie Tickets bei uns bestellen, akzeptieren Sie unsere folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN und DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
der maumaumedia Maurer & Maurer GbR (AGB)


(Stand der Information: 09/2017)

Inhalt

I. PRÄAMBEL UND GELTUNGSBEREICH

II. AGB DES VERANSTALTERS
1. Leistungsbeschreibung
2. Inhalte, Örtlichkeiten und Durchführung der Veranstaltung
3. Preise
4. Veranstaltungsabsage/-ausfall
5. Haftung
6. Datenschutz
7. Beschränkungen der Weitergabe von Tickets & Verbot des kommerziellen Gebrauchs
8. Erfüllungsort und geltendes Recht
9. Schlussbestimmungen

III. AGB DES TICKETVERMITTLERS
1. Gültigkeit der AGB
2. Vertragsabschluss
3. Zahlung und Zahlungsabwicklung
4. Rücktritt, Widerruf, Umtausch und Rückerstattung
5. Haftung
6. Datenschutz
7. Veranstaltungsorte und AGB des Veranstalters
8. Beschränkungen der Weitergabe von Tickets & Verbot des kommerziellen Gebrauchs
9. Erfüllungsort und geltendes Recht
10. Schlussbestimmungen

IV. NUTZUNGSBEDINGUNGEN
1. Nutzung dieser Internetseite
2. Geistiges Eigentum
3. Minderjährige

V. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN





I. PRÄAMBEL UND GELTUNGSBEREICH

Die Website www.maumaumedia.de sowie angehörige Websites werden von der maumaumedia Maurer & Maurer GbR, Binsfelder Str. 77, 52351 Düren (nachstehend "maumaumedia"), betrieben. Nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen dem Besteller von Eintrittskarten/Tickets sowie Kunden und Besuchern ihrer Veranstaltungen und Internetseiten (nachstehend "Kunde") und der maumaumedia als:
1. Veranstalter (nachstehend "Veranstalter") unter Punkt II. der AGB
sowie
2. Ticketvermittler (nachstehend "Vermittler") unter Punkt III. der AGB

Die maumaumedia ist nicht für alle als Vermittler angebotenen Veranstaltungen auch selbst Veranstalter. Ob der Kunde Vertragspartner der maumaumedia als Vermittler oder als Veranstalter wird, richtet sich nach dem jeweiligen Angebot bzw. der jeweils gebuchten Veranstaltung. Wer Anbieter und damit Veranstalter ist, wird auf der Website bei der Bestellung sowie auf den jeweiligen Tickets entsprechend angegeben.

Die maumaumedia behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die Änderungen treten in Kraft, sobald sie auf dieser Internetseite veröffentlicht worden sind. Auf Ticket-Käufe, die vor der Änderung getätigt wurden, gelten die AGB in der Fassung, die zum Zeitpunkt der Bestellung in Kraft war.

Die maumaumedia behält sich das Recht vor, nach freiem Ermessen und ohne Vorankündigung diese Internetseite ganz oder zum Teil einzustellen und/oder zu verändern.



II. AGB DES VERANSTALTERS

Sofern die maumaumedia (Co-)Veranstalter ist, gelten folgende Bestimmungen. 1. Leistungsbeschreibung

a. Unter dem Produktnamen "RevueDinner" und weiteren Showbezeichnungen produziert die maumaumedia Dinnershows zu verschiedenen Themen und an verschiedenen Spielorten. Es handelt sich dabei um teilweise interaktive Shows, die von einem Menü begleitet werden. Die Menüs können - soweit sie uns von der Partnerspielstätte bzw. dem Co-Veranstalter zur Verfügung gestellt wurden - auf der Website eingesehen werden.

2. Inhalte, Örtlichkeiten und Durchführung der Veranstaltung

a. Die maumaumedia ist lediglich für den Ablauf der Show und deren künstlerische Inhalte verantwortlich. Für das jeweilige Menü ist die Spielstätte (Hotel, Restaurant, etc.) oder der gebuchte Catering-Dienstleister allein verantwortlich. Der Spielstätte obliegt darüber hinaus auch die alleinige Verantwortung für die Räumlichkeiten und ihre Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben und Rahmenbedingungen.

b. Es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Besetzung der Mitwirkenden. Sollte die Besetzung im Vorfeld genannt werden, dient dies ausschließlich zu Informationszwecken über den derzeitigen Planungsstand. Daraus ist kein Anspruch ableitbar. Es bleiben daher Besetzungsänderungen vorbehalten, die entsprechend dann auch nicht zu einem Anspruch auf Rückerstattung oder Minderung führen. Gleiches gilt für Änderungen im Programm, die sich auf zumutbare Änderungen/Abweichungen der Handlung, Improvisationen oder Weiterentwicklungen innerhalb des gebuchten Stückes im Rahmen künstlerischer Erwägungen erstrecken. Es handelt sich bei unseren Produktionen um Unterhaltungsprogramme, die sich zum Teil auch aus der Interaktion mit den Besuchern bzw. der Schauspieler untereinander und aus dem Gegebenheiten vor Ort ergeben.

c. Es handelt sich bei Dinnershows um interaktive Unterhaltungsprogramme. Gäste können plötzlich oder geplant in die Geschichte mit einbezogen werden. Möchte man am Geschehen nicht teilnehmen, besteht die Möglichkeit, dies bei der Kartenbestellung im Kommentarfeld anzugeben. Die Show spielt sich in der Regel im gesamten Saal ab, so dass an nahezu allen Plätzen die gleiche Sichtqualität besteht. Sollte es dennoch zu Sichtbehinderungen kommen, ist daraus kein Anspruch auf Minderung ableitbar. Es kann in unseren Shows gelegentlich zu plötzlichen lauten Geräuschen (z.B. Schüssen) kommen. Dies liegt in der Natur der angebotenen Show und stellt keinen Anlass für Minderung oder Schadenersatzansprüche dar.

d. Aufgrund der Natur der Veranstaltungen als interaktiver Theateraufführung mit Menü sichert der Veranstalter dem Kunden nicht das für Restaurant übliche und bestimmte Maß für Bein- und Ellenbogenfreiheit sowie Ruhe am Tisch zu. Der Kunde sitzt während der Veranstaltung gemeinsam mit anderen Gästen an Tischen, während im Hintergrund die Vorstellung läuft. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Bestuhlung je nach Bedarf zu verändern und/oder zu erweitern.

e. Änderungen des Menüs und/oder der Speisenauswahl bleiben - auch, aber nicht nur aufgrund saisonaler oder sonstiger Verfügbarkeiten - vorbehalten. In der Regel steht ein vegetarisches Menü zur Auswahl. Auf Lebensmittelunverträglichkeiten kann Rücksicht genommen werden, wenn uns der Kunde im Rahmen seiner Bestellung darauf hinweist. Ein Anspruch auf derartige Berücksichtigung besteht jedoch nicht. Sonderwünsche in der Menüzusammenstellung können leider nicht berücksichtigt werden.

f. Nach Beginn der Veranstaltung erlischt die Einlassberechtigung. Der Veranstalter wird sich bemühen, nach Beginn eintreffenden Gästen an einer im Programm geeigneten Stelle nachträglichen Einlass zu gewähren. Dies ist jedoch nicht immer möglich, so dass darauf kein Anspruch besteht.

g. Eine Dinnershow-Veranstaltung dauert ab Spielbeginn ca. 3,5 bis 4 Stunden. Die Spielzeit kann, wie bei Live-Veranstaltungen üblich - variieren. Während der Spielszenen ist kein Getränkeausschank möglich. Dieser wird während der einzelnen Menügänge angeboten.

h. Das Mitbringen von festen Gegenständen wie Stühlen, Hockern, Flaschen, Dosen, Schirmen oder sonstigen gefährlichen Gegenständen zu den Veranstaltungen ist nicht gestattet. Das Mitbringen von Getränken und sonstigen Nahrungsmitteln ist strengstens untersagt. Jegliche Geräte, mit denen die Aufzeichnung von Bild- und Tonmaterial möglich ist, dürfen zur Veranstaltung nicht mitgeführt oder müssen (z.B. im Falle von Mobiltelefonen) während der Showanteile komplett ausgeschaltet werden. Jedwede Form der Aufnahmen sind grundsätzlich untersagt und jede Zuwiderhandlung und jeder Missbrauch wird rechtlich geahndet. Es handelt sich bei den Veranstaltungen um urheberrechtlich geschützte Werke.

i. Den Anweisungen der Ordnungskräfte des Veranstalters und der Spielstätte ist jederzeit Folge zu leisten und die jeweilige Hausordnung ist zu beachten. Veranstalter und Spielstätte haben das Hausrecht inne. Bei Missachtung der Anweisungen kann ein sofortiges Verlassen des Spielortes angeordnet werden. Daraus ergibt sich kein Anspruch auf teilweise oder vollständige Rückzahlung des Kartenpreises oder eine andere Art der Kompensation.

j. Es gibt keinen besonderen Dresscode für den Besuch der Veranstaltungen. Stilvolle Abendgarderobe oder inhaltlich zur Show passende Garderobe ist jedoch erwünscht.

k. Die Shows des Veranstalters sind ausnahmslos Nichtraucherveranstaltungen.

3. Preise

a. Die genannten und auf der Website einsehbaren Preise sind bindend. Sie verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer in der jeweils gültigen Höhe.

b. Ticketpreise haben ggf. je nach Spielort eine unterschiedliche Höhe. Damit sind keine Auswirkungen auf die Qualität der künstlerischen Leistung der maumaumedia verbunden.

c. Der Ticketpreis beinhaltet jeweils die angegebenen Leistungen, in der Regel ein Vier-Gänge-Menü (in seltenen Fällen ein Drei-Gänge-Menü) mit einem Begrüßungscocktail. Weitere Getränke sind nicht im Ticketpreis inbegriffen und müssen nach der Veranstaltung bar vor Ort bei der Spielstätte bezahlt werden.

d. Beim Erwerb von Tickets über Drittanbieter (z.B. Eventim, MyDays, etc.) fallen ggf. zusätzliche Vorverkaufs-, System- und weitere Gebühren an, die auf unsere Ticketpreise aufgeschlagen werden. Diese Gebühren werden vom Fremdanbieter extra ausgewiesen. Demnach können Preise bei Fremdanbietern von den auf unserer Website genannten Preisen abweichen. Die Höhe der zusätzlichen Gebühren variiert von Anbieter zu Anbieter; die maumaumedia hat darauf keinen Einfluss. Um zusätzliche Gebühren zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen einen Ticketkauf direkt bei uns. Für den Erwerb von Tickets bei Fremdanbietern gelten jeweils deren aktuelle AGB. Beim Kauf von Tickets über MyDays gelten seitens des Kunden 100% Stornokosten ab Zeitpunkt des Kaufs.

e. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist bindend und verpflichtet zur Abnahme und zur Zahlung der bestellten Karten.

4. Veranstaltungsabsage / -ausfall

a. Die maumaumedia behält sich vor, Spieltermine abzusagen oder zu verlegen, insbesondere, wenn eine zu geringe Zahl an Tickets verkauft wurden oder im Falle von Erkrankung von Darstellern. Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit und können dann auf einen anderen, gleichwertigen Spieltermin umgebucht werden. Sollte dem Kunden eine Umbuchung nicht zuzumuten sein, kann nach Rücksprache eine Erstattung des Ticketpreises abzüglich möglicher Zahlungs- und Versandgebühren erfolgen.

b. Beim Ausfall einer Veranstaltung durch höhere Gewalt, wie sie im BGB definiert ist, erfolgt kein Ersatz und keine Erstattung.

c. Hat der Kunde seine Karten über einen Drittanbieter erworben, gelten seine eventuellen Ansprüche gegenüber dem jeweiligen Drittanbieter. Käufer bei MyDays können ihre Karten auf einen anderen Termin umbuchen oder den eingesetzten Gutschein wieder aktivieren lassen.

5. Haftung

a. Der Veranstalter haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen. Haftung bei einfacher Fahrlässigkeit erstreckt sich nur auf die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, ist jedoch auf den vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden bis maximal zum Wert des Liefergegenstandes (Ticketpreis zzgl. Gebühren) begrenzt. Bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch die maumaumedia als Veranstalter oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines seiner Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet die maumaumedia nach den gesetzlichen Bestimmungen.

b. Schadensersatzansprüche für sonstige Schäden infolge der Verletzung von Nebenpflichten oder nicht wesentlichen Pflichten sind im Falle einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

c. Sämtliche Ansprüche des Besuchers im Zusammenhang mit Schäden, die der Besucher im Zusammenhang mit einer Veranstaltung der maumaumedia in der Spielstätte erleidet, sind seitens des Besuchers ausschließlich gegenüber dem Betreiber der jeweiligen Spielstätte geltend zu machen. Eine Haftung der maumaumedia für derartige Schäden ist ausgeschlossen.

d. Die maumaumedia übernimmt keine darüber hinausgehende Haftung für Handlungen, Unterlassungen oder sonstige Verhaltensweisen von Besuchern, Geschäfts- und Werbepartnern und/oder Sponsoren, die in Zusammenhang mit den Leistungen der maumaumedia oder mit der Benutzung der Internetseite stehen. Die maumaumedia ist nicht verantwortlich für die Handlungen und Unterlassungen der Künstler oder sonstiger Dritter am Veranstaltungsort, sofern diese nicht auf ausdrückliche Weisung seitens der maumaumedia geschehen.

e. Bei Brand oder sonstiger Gefahrensituation haben die Besucher die Spielstätte ohne Umwege sofort durch die gekennzeichneten Aus- und Notgänge zu verlassen. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

6. Datenschutz

a. Personenbezogene Daten (Name, Adresse, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse(n) sowie ggf. weitere Angaben werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. Diese Daten werden im zur Begründung und Durchführung des Vertrages und der Teilnahme an der Veranstaltung erforderlichen Umfang von der maumaumedia erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten des Kunden nutzen wir zudem, um einen Kunden, mit bereits ein Vertrag zustande gekommen ist, zukünftig weitere Informationen über unsere verschiedenen Veranstaltungen zukommen zu lassen. Der Zusendung solchen Informationsmaterials kann der Besteller jederzeit durch einfache E-Mail an die Adresse abmeldung@maumaumedia.de widersprechen.

b. Der Kunde ist damit einverstanden, dass während der Vorstellungen ggf. wissentlich oder unwissentlich Aufnahmen (Bild/Ton) von ihm gemacht werden. Diese Aufnahmen dürfen durch die maumaumedia ohne weitere Genehmigung für Werbezwecke und zur Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden. Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Bilder auch durch Dritte sowie in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, etc.) veröffentlicht werden. Sollte der Kunde damit nicht einverstanden sein, obliegt es ihm selbst, aus dem Aufnahmebereich der Aufnahmen herauszutreten bzw. die betreffende Person vor Ort über seinen Wunsch in Kenntnis zu setzen, nicht aufgenommen zu werden.

c. Dem Kunden ist das Veröffentlichen oder Weitergeben von Inhalten, Informationen und Gegebenheiten der einzelnen Shows nicht gestattet.

7. Beschränkungen der Weitergabe von Tickets & Verbot des kommerziellen Gebrauchs

a. Der gewerbliche Wiederverkauf von maumaumedia-Tickets ohne Genehmigung der maumaumedia ist untersagt. Der Käufer versichert, dass er sein gekauftes Ticket nicht zu Werbe-, Marketing (dazu gehören auch Preisausschreiben und sonstige Gewinnspiele) oder anderen gewerblichen Zwecken verwenden oder diese vor dem Zugangs- oder Eingangsbereich des Veranstaltungsortes verkaufen wird. Die maumaumedia behält sich außerdem das Recht vor, dem Käufer den Internet-Zugang zu sperren oder die Ticketbestellung nicht zu akzeptieren, wenn der begründete Verdacht besteht, dass der Käufer mit einem anderen Ticketmakler oder Schwarzmarkthändler zusammenarbeitet, oder dass er automatisierte Programme zur Ticketbestellung eingesetzt hat oder Tickets über die der maumaumedia gesetzte zulässige Höchstanzahl von 10 Tickets pro Person hinaus bestellt hat.

b. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung der maumaumedia darf kein Bereich dieser Internetseite für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

c. Für den Fall eines Verstoßes gegen die vorstehend genannten Bedingungen behält sich die maumaumedia vor, von sämtlichen Verträgen mit dem Käufer zurückzutreten. Ein solcher Verstoß führt daher regelmäßig zum Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung.

8. Erfüllungsort und geltendes Recht

a. Erfüllungsort ist Düren, soweit sich aus der jeweiligen Bestellung/Veranstaltung nichts anderes ergibt.

b. Ist der Besteller Kaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Düren.

c. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von UN-Kaufrecht.

9. Schlussbestimmungen

a. Sollten einzelne oder mehrere Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmungen gekannt hätten. Darüber hinaus treten an die Stelle der unwirksamen Punkte, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.



III. AGB DES TICKETVERMITTLERS

Sofern die maumaumedia nur Ticketvermittler ist, gelten folgende Bestimmungen.

1. Gültigkeit der AGB

a. Diese AGB gelten ausschließlich; diesen entgegenstehende oder von diesen abweichende Bedingungen des Veranstalters (außer die der maumaumedia selbst) werden nicht anerkannt und sind nicht bindend, es sei denn, der Vermittler hätte ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und der maumaumedia sind in diesen AGB niedergelegt. Nebenabreden sind nicht getroffen.

2. Vertragsabschluss

a. Durch die Übermittlung der schriftlichen oder telefonischen Bestellanfrage des Kunden (Angebot) stimmt dieser den vorliegenden AGB zu. Erst mit Zuteilung und Zusendung (per Post, Fax oder E-Mail) einer Auftragsnummer durch die maumaumedia und vollständiger, fristgerechter Zahlung erfolgt die Annahme des Angebots durch die maumaumedia und es kommt ein Vertrag zwischen dem Käufer und der maumaumedia zu Stande. Ein Vertrag ohne vollständige Bezahlung ist nicht abgeschlossen.

b. Für einzelne Veranstaltungen gelten teilweise unterschiedliche Preise. Die jeweils gültigen Preise werden auf der offiziellen Website der maumaumedia unter www.maumaumedia.de veröffentlicht. Der auf der Bestellinformation ausgewiesene Gesamtpreis (bestehend aus Veranstaltungspreis sowie ggf. Vorverkaufsgebühren, Versand- und weiteren Kosten) ist verbindlich.

c. Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugestellte Bestellbestätigung auf Richtigkeit zu prüfen und dem Vermittler eventuelle Fehler unverzüglich zu melden.

d. Der Versand von Eintrittskarten erfolgt je nach im Bestellprozess getroffener Auswahl des Kunden entweder durch einfachen Postweg ("unversicherter Versand"), durch Einwurf-Einschreiben ("versicherter Versand") oder durch das Bereitstellen eines Internet-Links, über den der Kunde seine Eintrittskarte selbst ausdrucken kann ("HomePrint"). Der Versand erfolgt grundsätzlich innerhalb von 5 (fünf) Werktagen nach Zahlungseingang, über den der Kunde eine Bestätigung erhält. Sollten die Eintrittskarten nicht innerhalb von 10 (zehn) Tagen nach der Zahlungseingangsbestätigung dem Kunden zugegangen sein, ist er verpflichtet, dies dem Vermittler unverzüglich per E-Mail an tickets@maumaumedia.de mitzuteilen. Nicht erhaltene Eintrittskarten, die dem Vermittler nicht rechtzeitig innerhalb der genannten Frist angezeigt wurden, können nicht ersetzt oder erstattet werden.

e. Hat der Kunde die Versandart "Versicherter Versand" gewählt, erhält er im Falle des nachweislichen Verlustes seiner Karten auf dem Postweg entsprechende Ersatzkarten, welche die Originaleintrittskarten ersetzen. Die verlorenen Karten werden registriert und ungültig gemacht. Für auf dem Postweg verlorene Karten der Versandart "Unversicherter Versand" wird kein Ersatz und keine Erstattung geleistet.

f. Das per HomePrint ausgedruckte e-Ticket ist nur als DIN A4 Ticket in Verbindung mit der Bestellbestätigung gültig. Jedes HomePrint-Ticket darf nur einmal und nur für eine Person ausgedruckt und benutzt werden. Ein Wiederverkauf ist nicht möglich und nicht gestattet. Für den Fall, dass von einem HomePrint-Ticket Kopien auftauchen, erhält derjenige Besitzer Zutritt zur Veranstaltung, der anhand eines Ausweispapiers nachweisen kann, dass er die berechtigte Person ist. Besitzern von unbefugt vervielfältigten HomePrint-Tickets wird der Zugang zur Veranstaltung verweigert. Weiterhin behält sich die maumaumedia das Recht vor, von dem Kartenkäufer, dessen Ticket aufgrund seines Verschuldens unberechtigt vervielfältigt und unbefugt benutzt wurde, die Zahlung des Gesamtwertes der vervielfältigten HomePrint-Tickets zu verlangen.

g. Es obliegt der Verantwortung des Kunden, beim Einlass zur Veranstaltung eine gültige Eintrittskarte vorlegen zu können. Bestellbestätigungen, Zahlungseingangsbestätigungen, Rechnungen sowie weitere Dokumente außer gültige Eintrittskarten berechtigen nicht zum Einlass.

h. Getätigte Bestellungen sind seitens der maumaumedia über eine Reservierungsdauer von 7 (sieben) Tagen verbindlich und müssen innerhalb dieses Zeitraums bezahlt werden. Nicht fristgemäß bezahlte Karten gehen in den Verkauf zurück. Für die Abendkasse reservierte und noch nicht bezahlte Karten müssen bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden. Danach behält sich der Veranstalter bei entsprechender Kartennachfrage das Recht vor, die verbindlich reservierte Eintrittskarte an andere Interessenten weiter zu verkaufen.

i. Die Tickets stellen eine persönliche, widerrufliche Lizenz dar und berechtigen den Inhaber zum Eintritt zu der Veranstaltung. Tickets, die zuvor als gestohlen oder verloren gemeldet wurden, können nach Maßgabe der maumaumedia für ungültig erklärt werden; die Lizenz zum Besuch der Veranstaltung gilt in diesem Fall als entzogen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen trotz gültiger Einlassberechtigung den Einlass zur Veranstaltung zu verwehren oder sie dieser zu verweisen, wenn diese den Ablauf der Veranstaltung stören oder zu stören drohen. Daraus ergibt sich kein Erstattungsanspruch des Ticketpreises gegenüber dem Vermittler.

j. Der Ticketinhaber hat lediglich Anrecht auf diejenigen Leistungen, die auf der Eintrittskarte abgedruckt sind. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, in unvorhergesehenen Ausnahmefällen andere Sitz- bzw. Stehplätze als die auf dem Ticket angeführten Plätze zur Verfügung zu stellen. Daraus erwächst kein Erstattungsanspruch gegenüber dem Vermittler.

3. Zahlung und Zahlungsabwicklung

a. Kartenpreise und Gebühren enthalten je nach Veranstalter die gesetzliche Mehrwertsteuer in ihrer jeweiligen Höhe. Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsabschluss bzw. Bestellung sofort zur Zahlung fällig.

b. Beim Kauf von Tickets über telefonische bzw. elektronische Bestellung werden ggf. Service- und Versandkosten sowie Gebühren für PayPal und/oder andere Zahlungsdienstleister von der maumaumedia erhoben, die je nach Veranstaltung variieren können. Diese Gebühren werden angezeigt bzw. mitgeteilt. Es entstehen darüber hinaus keine weiteren nicht ausgewiesenen Kosten.

c. Die Zahlung erfolgt per Überweisung auf das Konto des Ausstellers nach Angabe der Bestellbestätigung oder per PayPal. Erst mit dem Zahlungseingang ist der Vertrag geschlossen. Bei nicht feststellbarer Gutschrift des Gesamtpreises ist der Vermittler berechtigt, die Versendung der Karten/Waren zu verweigern, bis die vollständige Zahlung festgestellt wurde oder nachgewiesen wird.

d. Sollte kein Zahlungseingang festgestellt werden, behält sich die maumaumedia vor, die bestellten und somit reservierten Plätze wieder für einen anderweitigen Verkauf freizugeben. Die maumaumedia behält sich einen Anspruch auf Schadenersatz vor, wenn die bestellten Karten nicht mehr anderweitig vergeben werden können. Es steht dem Kunden frei nachzuweisen, dass ein von der maumaumedia geltend gemachter Schaden nicht oder nur in geringerer Höhe entstanden ist.

e. Bei kurzfristigen Bestellungen behält sich der Vermittler vor, bestimmte Zahlungs- oder Versandoptionen auszuschließen. Gegebenenfalls wird dem Kunden eine Hinterlegung der kurzfristig bestellten Karten an der Abendkasse ermöglicht. In diesem Falle ist der fällige Betrag vor dem Beginn der Veranstaltung am jeweiligen Veranstaltungsort bar zu bezahlen. Der Veranstalter ist dann zum Einzug des jeweiligen Gesamtbetrags ermächtigt.

f. Nach fristgerechtem Zahlungseingang beim Vermittler werden dem Kunden die Karten je nach Auswahl des Versandweges zugestellt (vgl. Abs. 2 e.). Bei Ticketkäufen über Drittanbieter wie beispielsweise Eventim oder MyDays erhält der Kunde kein Ticket vom Vermittler, sondern steht im Falle ordnungsgemäßer Zahlung unter dem von ihm angegebenen Buchungsnamen auf der Gästeliste. Ein Nachweis der Zutrittsberechtigung durch entsprechende Dokumente des Drittanbieters bleibt vorbehalten.

g. Jedes Ticket berechtigt ausschließlich den berechtigten Inhaber zum einmaligen Besuch des Veranstaltungsortes bzw. der Veranstaltung und verliert seine Gültigkeit mit dessen bzw. deren Verlassen.

4. Rücktritt, Widerruf, Umtausch und Rückerstattung

a. Die Bestellung von Eintrittskarten durch den Käufer stellt einen rechtsverbindlicher Vertrag dar, der - auch wenn er über Telefon bzw. Internet abgeschlossen wurde - nicht dem Fernabsatzgesetz entspricht und demnach kein Widerrufsrecht des Kunden begründet (vgl. AG München 02.12.2005, AZ 182 C26144/05). Die maumaumedia bietet und vermittelt Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen, namentlich Tickets für Fremd- und Eigenveranstaltungen an. Diese unterliegen nicht den Regelungen des für den Fernabsatzvertrag geltenden § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB. Ein Widerrufsrecht ist für die Bestellungen solcher Dienstleitungen daher ausgeschlossen. Ebenso ist es der maumaumedia nicht möglich, die Kosten für verlorengegangene, gestohlene, beschädigte oder zerstörte Tickets zu erstatten. Der Ticket-Käufer trägt die alleinige Verantwortung dafür, gekaufte Tickets nach Erhalt an einem sicheren Ort aufzubewahren.

b. Erfolgt die vollständige Bezahlung der Bestellung nicht fristgerecht, behält sich die maumaumedia einseitig vor, die vom Besteller reservierten Tickets wieder in den Verkauf zu geben. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Umtausch der Tickets oder Erstattung des Kaufpreises.

c. Sofern die maumaumedia einen fest vereinbarten Liefertermin nicht einhält, kann der Käufer der maumaumedia eine angemessene Nachfrist setzen. Nach Ablauf der Nachfrist ist er berechtigt, durch schriftliche Erklärung von dem geschlossenen Vertrag zurückzutreten, es sei denn, die Tickets wurden zwischenzeitlich an den Käufer versandt. Wurde der Käufer rechtzeitig benachrichtigt, dass die Tickets zur Abholung am Veranstaltungstag am Veranstaltungsort bereit liegen, kann ein Rücktritt vom Kaufvertrag nicht stattfinden.

d. Der Vermittler weist darauf hin, dass sich die Veranstalter vorbehalten, angekündigte Veranstaltungen abzusagen, sofern keine ausreichende Anzahl von Bestellungen vorliegt. Ebenso behält sich der Veranstalter betriebsbedingte Änderungen von Veranstaltungsterminen vor. Sofern bei der maumaumedia entsprechende Kontaktinformationen gespeichert sind, weist die die Kunden unverzüglich auf die Absage oder Änderung hin. Die Rückabwicklung ist in solchen Fällen mit dem jeweiligen Veranstalter zu klären. Wenn dieser einer Rückerstattung zustimmt, wird die maumaumedia den Zahlungsbetrag (abzüglich eventueller Zahlungs- und Versandgebühren) zurückerstatten. Dabei wird die gleiche Zahlungsart verwendet, wie sie zur ursprünglichen Zahlung benutzt wurde. Ein weiterer Schadenersatzanspruch besteht nicht, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters vor. Eine Haftung für Folgeschäden aufgrund der Verschiebung und/oder Absage der Veranstaltung ist ausgeschlossen.

e. Veranstalter und Vermittler übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch die Anreise zu ausgefallenen Veranstaltungen entstehen, es sei denn, es sind ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachzuweisen. Im Rahmen leichter Fahrlässigkeit haften Veranstalter bzw. Vermittler nur im Falle der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalspflichten). Es wird daher allen Besuchern empfohlen, sich die Veranstaltung vor der Anreise kurzfristig telefonisch vom Veranstalter bestätigen zu lassen.

f. Die Erstattung des Kaufpreises durch die maumaumedia ist im Falle der Insolvenz oder Zahlungsunfähigkeit stets ausgeschlossen.

5. Haftung

a. Der Vermittler haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen. Haftung bei einfacher Fahrlässigkeit erstreckt sich nur auf die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, ist jedoch auf den vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden bis maximal zum Wert des Liefergegenstandes (Ticketpreis zzgl. Gebühren) begrenzt. Bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch die maumaumedia oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines seiner Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet die maumaumedia nach den gesetzlichen Bestimmungen.

b. Schadensersatzansprüche für sonstige Schäden infolge der Verletzung von Nebenpflichten oder nicht wesentlichen Pflichten sind im Falle einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

c. Sämtliche Ansprüche des Besuchers im Zusammenhang mit Schäden, die der Besucher im Zusammenhang mit einer Veranstaltung in der Spielstätte erleidet, sind seitens des Besuchers ausschließlich gegenüber dem Betreiber der jeweiligen Spielstätte geltend zu machen. Eine Haftung der maumaumedia für derartige Schäden ist ausgeschlossen.

d. Die maumaumedia übernimmt keine darüber hinausgehende Haftung für Handlungen, Unterlassungen oder sonstige Verhaltensweisen von Besuchern, Geschäfts- und Werbepartnern und/oder Sponsoren, die in Zusammenhang mit den Leistungen der maumaumedia oder mit der Benutzung der Internetseite stehen. Die maumaumedia ist nicht verantwortlich für die Handlungen und Unterlassungen der Künstler oder sonstiger Dritter am Veranstaltungsort, sofern diese nicht auf ausdrückliche Weisung seitens der maumaumedia geschehen.

6. Datenschutz

a. Personenbezogene Daten (Name, Adresse, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse(n) sowie ggf. weitere Angaben werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. Diese Daten werden im zur Begründung und Durchführung des Vertrages und der Teilnahme an der Veranstaltung erforderlichen Umfang von der maumaumedia erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten des Kunden nutzen wir zudem, um einen Kunden, mit bereits ein Vertrag zustande gekommen ist, zukünftig weitere Informationen über unsere verschiedenen Veranstaltungen zukommen zu lassen. Der Zusendung solchen Informationsmaterials kann der Besteller jederzeit durch einfache E-Mail an die Adresse abmeldung@maumaumedia.de widersprechen.

7. Veranstaltungsorte und AGB des Veranstalters

a. Für das Verhalten an den Veranstaltungsorten gelten das Recht und die Anweisungen des Veranstalters und ggf. des Veranstaltungsortes sowie deren Geschäftsbedingungen. Der Kunde ist verpflichtet, diese bei den einzelnen Veranstaltern selbst anzufordern oder einzusehen.

8. Beschränkungen der Weitergabe von Tickets & Verbot des kommerziellen Gebrauchs

a. Der gewerbliche Wiederverkauf von maumaumedia-Tickets ohne Genehmigung der maumaumedia ist untersagt. Der Käufer versichert, dass er sein gekauftes Ticket nicht zu Werbe-, Marketing (dazu gehören auch Preisausschreiben und sonstige Gewinnspiele) oder anderen gewerblichen Zwecken verwenden oder diese vor dem Zugangs- oder Eingangsbereich des Veranstaltungsortes verkaufen wird. Die maumaumedia behält sich außerdem das Recht vor, dem Käufer den Internet-Zugang zu sperren oder die Ticketbestellung nicht zu akzeptieren, wenn der begründete Verdacht besteht, dass der Käufer mit einem anderen Ticketmakler oder Schwarzmarkthändler zusammenarbeitet, oder dass er automatisierte Programme zur Ticketbestellung eingesetzt hat oder Tickets über die der maumaumedia gesetzte zulässige Höchstanzahl von 10 Tickets pro Person hinaus bestellt hat.

b. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung der maumaumedia darf kein Bereich dieser Internetseite für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

c. Für den Fall eines Verstoßes gegen die vorstehend genannten Bedingungen behält sich die maumaumedia vor, von sämtlichen Verträgen mit dem Käufer zurückzutreten. Ein solcher Verstoß führt daher regelmäßig zum Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung.

9. Erfüllungsort und geltendes Recht

a. Erfüllungsort ist Düren, soweit sich aus der jeweiligen Bestellung/Veranstaltung nichts anderes ergibt.

b. Ist der Besteller Kaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Düren.

c. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von UN-Kaufrecht.

10. Schlussbestimmungen

a. Sollten einzelne oder mehrere Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmungen gekannt hätten. Darüber hinaus treten an die Stelle der unwirksamen Punkte, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.



IV. NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1. Nutzung dieser Internetseite

a. Die Nutzung dieser Internetseite darf ausschließlich zu privaten Zwecken erfolgen. Der Nutzer verpflichtet sich, das Material auf dieser Internetseite ausschließlich dazu zu nutzen, um sich über Veranstaltungen oder Werbemaßnahmen zu informieren oder um Tickets und sonstige Produkte zum privaten Gebrauch zu erwerben. Etwas anderes gilt nur dann, wenn der Nutzer eine ausdrückliche Erlaubnis der maumaumedia erhalten hat, diese Internetseite über die Beschränkungen hinaus benutzen zu dürfen.

b. Der Nutzer hat alle persönlichen Zugangsdaten zu der Internetseite geheim zu halten und die maumaumedia sofort davon in Kenntnis zu setzen, wenn er von einer unbefugten Nutzung seines Benutzer-Kontos erfährt oder eine unbefugte Nutzung vermutet. Auch in diesem Falle bleibt der Nutzer für den unbefugten Gebrauch der Internetseite verantwortlich. Alle unter Verwendung von geheimen Zugangsdaten abgegebenen Willenserklärungen wirken für und gegen den Nutzer.

c. Der Nutzer verpflichtet sich, keine Robot- oder Spider-Software zu nutzen und auch nicht auf andere Weise - automatisiert oder manuell - zu versuchen, diese Internetseite und deren Inhalt zu überwachen oder zu kopieren. Er verpflichtet sich außerdem, das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Internetseite nicht zu stören, insbesondere nicht durch eine vorsätzliche Überlastung der System-Infrastruktur der maumaumedia.

d. Die maumaumedia wird jeder illegalen und/oder unbefugten Nutzung dieser Internetseite, insbesondere dem nicht autorisiertem Kauf oder Verkauf von Tickets oder unbefugtem Framing der Internetseite oder dem unbefugten Einsatz jeglicher Robot-, Spider- oder sonstiger Software nachgehen und angemessene zivilrechtliche und strafrechtliche Schritte einleiten.

2. Geistiges Eigentum

a. Inhalte, Logos, Designs und Software dieser und verbundener Internetseiten und unserer Shows sind urheberrechtlich geschützt. Die Geschäftsbezeichnung maumaumedia als auch das Logo sowie alle anderen Marken und Logos auf den verbundenen Seiten sowie der Shows sind eingetragene oder benutzte Marken oder durch andere Schutzrechte geschützt und unterliegen als Unternehmenskennzeichen markenrechtlichem Schutz. Jedwege Vervielfältigung und/oder sonstige Nutzung ist ausschließlich mit schriftlicher Genehmigung der maumaumedia erlaubt.

3. Minderjährige

a. Diese Internetseite ist nicht für Minderjährige geeignet. Die Reservierung und Bestellung von Tickets oder anderen Produkten ist Minderjährigen nicht gestattet.



V. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Sämtliche vom Besucher dieser Internetseiten übermittelten Daten werden unter Einhaltung der maßgeblichen Datenschutzbestimmungen be- und verarbeitet. Mit dem Ticket-Kauf willigt der Käufer ein, dass seine personenbezogenen Bestelldaten von der maumaumedia zu Kundenbetreuungszwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Unter Kundenbetreuungsdaten werden Maßnahmen verstanden, die dem Kunden wesentliche Informationen zu der von ihm gebuchten Veranstaltung vermitteln. Der Käufer kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen. Die maumaumedia versichert, dass die datenschutzrechtlichen Belange des Käufers ohne Einschränkung gewährleistet sind und keine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt.



Stand: 18. September 2017